Pflanzenpower! Ab jetzt kein Fleisch mehr für mich

Meine Frau Steffi ist nun schon seit einigen Jahren Vegetarierin. Nachdem ich immer wieder überrascht war, wie ihre fleischlosen Gerichte mich überzeugten, habe auch ich es gewagt und mich entschlossen es auszuprobieren – ab jetzt kommt kein Fleisch mehr auf meinen Teller!

Es gibt in unserer Rezepte-Sammlung inzwischen so viele tolle Gerichte, dass mir das Fleisch eigentlich schon länger im Alltag gar nicht so sehr gefehlt hatte. 2-3 Wochen nach dem vollständigen “Cut” fiel es mir komischerweise dann plötzlich überhaupt nicht mehr schwer komplett darauf zu verzichten.

Bei mir war es so, dass die vielen Informationen über die Massentierhaltung mir geholfen hatten, den Entschluss zu fassen. An dieser Stelle schreibe ich etwas über meinen Weg zum Vegetarier mittels des lustigen YouTube Kanals “Vegan ist ungesund”:


Die nächste Überlegung ist für mich, wie ich vielleicht noch auf meinen alltäglichen Milchkonsum (Müsli zum Frühstück etc.) verzichten kann. Bei Käse und Fisch wird es schwierig, mal schauen.

Das Highlight – der pflanzliche Burger á la Jamie Oliver (Kochbuch “Veggies”)
mit selbstgemachten Burger Buns und einen Patty aus Bohnen und Pilzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.