Biokiste – frisch, regional, wenig Verpackungsmüll

Nach dem Einkauf im Supermarkt ist ein gelber Müllsack oftmals schnell voll. Besonders in der Obst- und Gemüseabteilung ist nahezu fast alles in Plastik verpackt – Salat, Äpfel, Tomaten…. bis auf Gurken, die gibt es neuerdings ohne Plastikfolie … juhu! Früher war ich oft auf dem Wochenmarkt einkaufen, Obst und Gemüse unverpackt oder zumindest in Papiertüten in den Korb, klappt super. Leider muss ich aktuell zu den Wochenmarkttagen arbeiten.

Meine Mutter bekommt schon seit längerem einmal pro Woche eine Biokiste geliefert. Also habe ich eine Probebestellung gemacht. Wir haben uns für die mittelgroße Obst- und Gemüsekiste entschieden. Bis drei Tage vor Lieferung kann ich meine Bestellung bequem online bearbeiten. Aus einem breiten Sortiment von Obst und Gemüse (vieles davon regional und saisonal) kann ich frei wählen, zusätzlich werden sogar Backwaren und Milchprodukte angeboten.

Die Preise sind ähnlich wie die des Biostandes auf dem Wochenmarkt. Dazu kommt eine Lieferpauschale von 2,95 Euro, dafür wird die Kiste bis vor die Haustür geliefert. Wenn wir im Urlaub sind oder keine Lieferung wünschen, können wir temporär jederzeit online abbestellen. Leergut wie Milchflaschen und Joghurtgläser werden sogar mitgenommen.

Am Donnerstag warteten wir gespannt auf unsere erste Lieferung. Als ich Mittags nach Hause komme, steht unsere erste Biokiste vor der Tür! Toll, alles super frisch und ohne Plastik. Für uns eine prima Sache, die wir sicherlich beibehalten werden. Danke, “Biokiste Weißbach” für Euren super Service!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert