Nachhaltiger Umbau: Alte Post Lemgo wird zu neuem Leben erweckt

Nach jahrelanger Suche haben wir endlich das richtige Objekt gefunden: Die leerstehende Alte Post Lemgo wird die neue Heimat für unsere Agentur sagner-heinze. Mit der Sanierung und Revitalisierung eines bestehenden Gebäudes ergibt sich zudem die Möglichkeit eine eigene Immobilie für das Unternehmen vergleichsweise ressourcenschonend zu realisieren.

Nach über 20 Jahren als Mieter in einer ehemaligen Möbelfabrik in Lemgo, gehen wir nun eigene Wege mit dem Kauf des historischen Gebäudes in der Lemgoer Innenstadt. Für das Erdgeschoss konnte mit der VerbundVolksbank OWL ein toller Mieter gefunden werden und in die obere Etage wird unsere Agentur einziehen.

Für die Planung des umfangreichen Umbaus achteten wir auf ein nachhaltiges Konzept:

  • Revitalisierung bestehendes Gebäude statt Neubau, keine neuen Flächenversiegelungen
  • Fenster aus Holz statt Kunststoff
  • Echtholz-Parkettböden (Eichenholz aus Europa)
  • LED Arbeitsplatzleuchten, die sich selbstständig dimmen
  • Smart-Home Steuerung zur vollständig Abschaltung der Verbraucher
  • Ökostrom Tarif
  • Klimaschonende Fernwärme der Stadtwerke Lemgo (Infos: klimaschutz-lemgo.de)

Blockierter Inhalt

Dieser Inhalt (YouTube) ist aufgrund der Cookie Einstellungen derzeit nicht sichtbar.
Um diesen Inhalt zu sehen, sind die Komfort-Funktionen nötig. Datenschutzerklärung

Von Tobias Heinze

Kategorisiert in Beruflich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.